Pirmin Bischof
Ihr Ständerat.

Rendez-vous mit Pirmin Bischof

Geldstrafen, und dann noch bedingte, schrecken niemanden ab. Diese Meinung ist verbreitet und deshalb will das Parlament das Strafgesetz verschärfen. Bei Susanne Brunner diskutieren SVP-Nationalrat Luzi Stamm und CVP-Ständerat Pirmin Bischof. <br> <br> <br> <iframe src='http://tp.srgssr.ch/p/srf/embed?urn=urn:srf:ais:audio:5d6cb87c-806a-4ff0-b332-d57cdb44225a' width='100%' height='115' frameborder='0' name='Luzi Stamm und Pirmin Bischof'></iframe>

zurück

Aktuelle Termine

  • Keine zukünftigen Veranstaltungen vorhanden.
  • Auf Facebook

    Meine Vorstösse

    Motion
    19.3946

    Neubehandlung der Volksinitiative "für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe" im Parlament

    Eingereicht am: 28.08.2019
    Status: Erledigt
    Interpellation
    19.3945

    OECD-Plan wird konkret. Droht der Schweiz ein Steuerkollaps?

    Eingereicht am: 21.08.2019
    Status: Erledigt
    Interpellation
    19.3407

    Erwerbsarbeit über das Rentenalter hinaus attraktiv machen

    Eingereicht am: 15.05.2019
    Status: Erledigt
    Interpellation
    18.3938

    Heiratsstrafe. Der Bund verbreitete jahrelang Fehlinformationen

    Eingereicht am: 21.11.2018
    Status: Erledigt
    Motion
    18.3425

    Die sprunghafte Mehrbelastung der Kantone, Gemeinden und Spitex-Organisationen beseitigen. Die Kosten für das Pflegematerial anpassen

    Eingereicht am: 29.08.2018
    Status: Erledigt
    Postulat
    18.3376

    Ausländische Firmenübernahmen in der Schweiz. Ist die heutige Schrankenlosigkeit noch haltbar?

    Eingereicht am: 16.05.2018
    Status: Angenommen
    Interpellation
    17.3962

    Besserer Einlegerschutz für Versicherte durch Einführung eines Sanierungsrechts für Versicherer

    Eingereicht am: 22.11.2017
    Status: Erledigt
    Interpellation
    17.3165

    Geldüberweisungen von Migranten aus der Sozialhilfe in die Heimatländer

    Eingereicht am: 10.05.2017
    Status: Erledigt
    Interpellation
    16.4170

    Spareinlagensicherung. Was plant der Bundesrat?

    Eingereicht am: 01.02.2017
    Status: Erledigt
    Motion
    16.3902

    Verbot von Knebelverträgen der Online-Buchungsplattformen gegen die Hotellerie

    Eingereicht am: 16.11.2016
    Status: Angenommen