Pirmin Bischof
Ihr Ständerat.

Aktuell

Pirmin Bischof: «Ich vertrete den Kanton Solothurn mit Stolz»

28.04.15, 06:30 | TV/Radio

Pirmin Bischof: «Ich vertrete den Kanton Solothurn mit Stolz»

2011 kam Pirmin Bischof neu in den Ständerat. Jetzt will er wieder gewählt werden. Weil er für den Industriestandort Solothurn kämpfen will. Und weil ihn eine Reise nach Kuba geprägt hat, wie er bei der Nominations-Versammlung der CVP sagte.

 weiterlesen

Erbschaftssteuer: so nicht!

11.04.15, 11:55 | Artikel

Eine Erbschaftssteuer sei gerecht, sagen die Initianten. Die Erben hätten ja keinen Finger gekrümmt. Deshalb könnten Erbschaften über 2 Millionen Franken problemlos mit einer neuen 20prozentigen Steuer belastet werden. Logisch. Oder?

 weiterlesen

Dürfen Kinder eine Milliarde kosten?

20.02.15, 09:45 | PresseArtikel

Etwa 900 000 Familien mit Kindern leben in der Schweiz. «Kinder sind unsere Zukunft», heisst es oft in Politikerreden – jedenfalls, wenn es nichts kostet. Neben der unschätzbaren Freude, die Kinder in eine Familie bringen, bringen Kinder aber auch Kosten mit sich. Allein die Konsumkosten betragen durchschnittlich 1000 Franken pro Monat und Kind. Die CVP-Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen » will diese Familien spürbar entlasten, indem die Kinder- und Ausbildungszulagen steuerbefreit werden sollen.

 weiterlesen

Steuerfreie Familienzulagen: Jetzt sind die Familien dran!

02.02.15, 05:45 | Artikel

Steuerfreie Familienzulagen: Jetzt sind die Familien dran!

Am 8. März stimmen wir über die CVP-Familieninitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» ab. Wir alle haben es in der Hand, die Familien als Fundament der Gesellschaft zu stärken. Durch die Steuerbefreiung der Familienzulagen werden in der Schweiz eine Million Familien finanziell entlastet.

 weiterlesen

Arena Sendung "Das Wirtschaftsbeben - der Euro-Mindestkurs ist aufgehoben"

16.01.15, 01:05 | TV/Radio

Schock für die Schweizer Wirtschaft: Total überraschend hebt die Schweizerische Nationalbank die Euro-Untergrenze auf. Noch vor Kurzem hat sie erklärt, den Mindestkurs mit allen Mitteln zu halten. In der «Arena» diskutiere ich mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über die Folgen dieses Entscheids.


 weiterlesen

Die Lösung: Massenauswanderung?

13.11.14, 10:50 | Kolumnen

Ein Märchen? Es gibt sie, die Länder in Europa, die keine Masseneinwanderung, keinen Dichtestress und keine überfüllten Strassen und Züge haben. Noch besser: Sie haben sogar eine konstante jährliche Abwanderung! Estland, Lettland und Litauen sind wunderschöne Reisedestinationen: Estland mit seinen 1200 Seen, die lettische Jugendstilmetropole Riga oder die traditionsreichen Ostseebäder mit den weitläufigen weissen Dünenlandschaften. Eine ständerätliche Delegation besuchte Ende Oktober die drei jungen EU-Staaten, um das Feld für die kommenden, schwierigen Verhandlungen der Schweiz mit der EU vorbereiten zu helfen.

 weiterlesen

Aktuelle Termine

  • Keine zukünftigen Veranstaltungen vorhanden.
  • Auf Facebook

    Meine Vorstösse

    Interpellation
    24.3731

    Warum wird die administrative Belastung im Gesundheitswesen gefördert statt eingedämmt?

    Letzte Änderung: 01.07.2024
    Status: Erledigt
    Interpellation
    24.3726

    Gegen die administrative Belastung im Gesundheitswesen

    Letzte Änderung: 08.07.2024
    Status: Eingereicht
    Anfrage
    24.1033

    Fachfremde Einflüsse bei den Medizinalberufen

    Letzte Änderung: 09.07.2024
    Status: Eingereicht
    Interpellation
    22.4136

    Aktuelle Daten zum Fachkräftemangel in der Pflege. Vorlegen oder jetzt beschaffen

    Eingereicht am: 16.11.2022
    Status: Erledigt
    Motion
    22.3804

    Treibstoffpreise. Einen Preisrechner nach österreichischem Vorbild einführen

    Eingereicht am: 07.09.2022
    Status: Erledigt
    Motion
    22.3803

    Kaufkraft schützen! Sofortiger Teuerungsausgleich bei den AHV-Renten

    Eingereicht am: 07.09.2022
    Status: Erledigt
    Interpellation
    22.3358

    Krieg gegen die Ukraine. Kaufkraft erhalten und Abhängigkeit von internationalen Lieferketten reduzieren

    Eingereicht am: 18.05.2022
    Status: Erledigt
    Interpellation
    22.3357

    Was tun, um eine drohende Mangellage bei Strom und Gas zu vermeiden? Was droht Haushalten und Firmen, wenn sie trotzdem kommt?

    Eingereicht am: 18.05.2022
    Status: Erledigt
    Interpellation
    21.4330

    Elektronisches Patientendossier praxistauglich umsetzen!

    Eingereicht am: 17.11.2021
    Status: Erledigt
    Interpellation
    21.3801

    Warum plötzlich eine Aufhebung des Kredit- und Hypothekarvergabeverbots von Postfinance ohne gleichzeitige Vollprivatisierung und ohne Prüfung der Grundversorgung?

    Eingereicht am: 01.09.2021
    Status: Erledigt